Hauptinhalt

Stadtwald Ehrenfriedersdorf

Der Bodenlehrpfad in Ehrenfriedersdorf zeigt Böden, die stark vom Bergbau geprägt wurden. Der ca. 3 Kilometer lange Rundweg führt durch eine abwechslungsreiche alte Bergbaufolgelandschaft, die für ihre Zinnerzlagerstätten bekannt ist. An acht Bodenprofilen wird die »Haut der Erde« mit ihren vielseitigen Funktionen und Eigenschaften beschrieben und erklärt. Auf gut begehbaren Wegen, begleitet vom Symbol des kleinen Maulwurfs, lernen die Besucher das sonst so verborgene Innenleben der Böden kennen.

Der Lehrpfad wurde am 09.10.2010 eröffnet.

Darstellung auf Grundlage von Orthofoto, Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
Tafel Ehrenfriedersdorf

1. Tafel des Bodenlehrpfades

zurück zum Seitenanfang