Hauptinhalt

Bildungsgänge und Aufnahmebedingungen

Fachschulgang zum/r Staatlich geprüften Wirtschafter/in für Landwirtschaft

Auf den Seiten der »Grünen Berufe« erhalten Sie u.a. detaillierte Informationen zu Aufnahmevoraussetzungen, Bildungsinhalten, Fortbildungsdauer und Prüfungen. 

Erfolgreiche Fachschulabsolventen 2018

Mit der Zeugnisübergabe am 28.06.2018 wurde die im November 2016 begonnene Wirtschafterfortbildung an der Fachschule für Landwirtschaft Döbeln abgeschlossen. Zwei Frauen und 16 Männer erhielten durch den Leiter des Förderzentrums Nossen des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und gleichzeitig Schulleiter, Herrn Mario Schmidt, ihr Zeugnis zu ihrem Abschluss als »Staatlich geprüften Wirtschafter für Landwirtschaft«.

Abbildung: erfolgreiche Fachschulabsolventen im Juli 2018
Absolventen 2018: (von links) Christoph Weber, Stefan Just, Carsten Schilde, Schulleiter Mario Schmidt, Karl Philipp Heinrich, Stefan Weise, Philipp Kölz, Martin Stephan, Selina Nitsche, Christian Pawelke, Mariane Mieth, Max Naumann, Florian Wolter, Martin Braune, Marcus Weise, Daniel Kühn, André Hieckel, Nils Graichen, Lehrer Frank Huber, Dominik Hartung, Klassenleiterin Annett Rindfleisch und Lehrer Christian Wallbaum 

Seit 1991 wurden insgesamt mehr als 664 Wirtschafter an den Fachschulen für Landwirtschaft in Mittelsachsen ausgebildet. Die Absolventen gehen nun in ihre Betriebe zurück und führen ihren eigenen landwirtschaftlichen Betrieb oder tragen in verschiedenen Agrarunternehmen Verantwortung. Die 24. Döbelner Fachschulklasse erreichte während ihrer Ausbildung einen Notendurchschnitt von 2,03.

Die Fachschule für Landwirtschaft Döbeln führt als einzige ihrer Art im Mittel- und Nordsächsischen Raum die Fortbildung zum »Staatlich geprüften Wirtschafter für Landwirtschaft« durch. Die Fortbildung an der Fachschule für Landwirtschaft ist von hohem Praxisbezug geprägt. Die Fachschule für Landwirtschaft versteht sich daher als Betriebsleiterschule. Voraussetzung für die Aufnahme an der Fachschule ist ein schon erworbener einschlägiger Berufsabschluss beispielsweise im Beruf Landwirt. Aber auch zahlreiche andere Berufe erfüllen die Aufnahmevoraussetzungen. Die Ausbildungsdauer umfasst ein Jahr Fachtheorie in zwei Winterhalbjahren und ein einjähriges Fachpraktikum in der Vegetationsperiode. Die Fortbildung ist gebührenfrei und bereitet die Teilnehmer auf die Meisterprüfung Landwirtschaft vor. Das Praktikum kann bei entsprechender Berufspraxis entfallen.

Der nächste Fortbildungslehrgang zum »Staatlich geprüften Wirtschafter für Landwirtschaft« beginnt am 1. August 2018 (Praktikum) bzw. am 1. November 2018 (Unterricht).

Anmeldungen sind noch möglich.

Besucheradresse:
Fachschule für Landwirtschaft Döbeln
Klostergärten 4
04720 Döbeln

Telefon: 03431 7147-0

Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Beruf Landwirt/in

Informationen und Ansprechpartner zur Meisterfortbildung finden Sie ebenfalls im Themenportal der »Grünen Berufe«.

Meisterbriefübergabe 2018

Am 29.06.2018 erhielten 10 Kandidaten des Meistervorbereitungslehrganges 2016–2018 ihre Meisterbriefe aus den Händen von Staatsminister Thomas Schmidt. Sie hatten in den drei Prüfungsteilen Produktions- und Verfahrenstechnik, Betriebs- und Unternehmensführung sowie Berufsausbildung und Mitarbeiterführung ihr meisterliches Wissen und Können unter Beweis gestellt. Mit dem Meisterbrief erhielten alle Absolventen den Meisterbonus in Höhe von 1000 Euro.

Besonders gewürdigt wurde auch Christian Brunzlow als einer der besten Jungmeister des Jahrgangs, der mit einem hervorragendem Durchschnitt von 1,83 die Landwirtschaftsmeisterprüfung abschließen konnte.

Erfolgreiche Teilnehmer an der Meisterausbildung im September 2011
erfolgreiche Teilnehmer der Meisterklasse 2018 aus Döbeln: (von links) Vorsitzende des Meisterprüfungsausschusses Leipzig/Mittelsachsen Yvonne Merbold, Christian Brunzlow, Philip Karnahl, Robert Hendriok, Simon Pfütze, Marcel Eckardt, Paul Kompe, Jörg Weinhold, Peter Weidt und Fachschullehrerin Annett Rindfleisch 

Besucheradresse:
Fachschule für Landwirtschaft Döbeln
Klostergärten 4
04720 Döbeln

Telefon: 03431 7147-0

zurück zum Seitenanfang